Beliebte Posts

Montag, 1. Oktober 2018

Warum sollten wir unser Leben...

... danach ausrichten, was die Mehrheit als "normal" definiert?



Das "NORMALE" suggeriert uns ein Gefühl von Sicherheit, doch wenn wir genau hinschauen, hat unsere Seele andere Pläne mit uns.

Erziehung wird gerne nach der "Norm" ausgerichtet. Was ist erlaubt und was nicht? Was mögen denn die Nachbarn reden?... Es gibt genug Sätze, die untermauern, dass Menschen ihr Leben nach der "Norm" ausrichten... oder aber nach dem, was wir meinen, es würde von uns erwartet, was dann auch als "normal" angesehen wird.


... loslassen... Zen Witz...

Das engt unser Leben sehr ein. Es ist fast so, dass wir in einem goldenen Käfig sitzen und da nicht herauskommen können. Doch es gibt einen Weg hinaus.

Wichtig ist, dass wir Selbstvertrauen erlangen, dann bewegt sich unser Leben auch außerhalb des Käfigs. Und das, ohne dass wir uns Gedanken machen, was in der Gesellschaft normal oder anormal ist. Diejenige, die weiß, was gut für uns ist, ist unsere Intuition. Dieser können wir blind vertrauen. Und das stellt uns vor ein Problem.

Wir dürfen lernen, um uns befreien zu können. Es ist interessant, zu beobachten, dass wir mehr Freiheiten erfahren. Spannend wird das Leben doch erst, wenn wir uns außerhalb der Normen bewegen.
-
Ich gebe mir große Mühe mit dem Verfassen meiner Texte und freue mich daher natürlich sehr über ein “DANKE”, ein LIKE, und/oder wenn ihr die Texte mit interessierten Freunden teilt. Ich nehme das als positives Feedback und Zeichen eurer Freude und Wertschätzung.

Unser Motto: Nicht wir sind verrückt, sondern was wir erlebt haben, ist verrückt. 

Buchempfehlung: Klaras lange Reise mit über 140 FÜNF-STERNE-Rezensionen auf amazon, rezensiert von Sabrina Fox, Schriftstellerin: In ›Klaras lange Reise‹ hat Autor Reinhold Kusche spirituelles Wissen wie Perlen eingestreut. Für alle, die über persönliches Wachstum gerne in Romanform lesen.


bestellen auf amazon (auch als Kindle Edition erhältlich)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist an der Zeit…

endlich die ewigen Kämpfe gegen uns selbst zu beenden. Ganz genau genommen kämpfen wir sogar gegen zwei Gegner: Namentlich handelt es sich ...