Beliebte Posts

Samstag, 4. November 2017

Du hast mich krank gemacht, ihr habt mich krank gemacht!

Dürfen wir das so beim Namen nennen? JA! Allerdings existiert da noch eine andere Wahrheit, und diese wollen viele Menschen nur schwerlich bis überhaupt nicht hören, geschweige denn annehmen.



Wir haben das auch zugelassen!

Gewiss, oberflächlich betrachtet schaut es so aus, als ob uns Mitmenschen verletzen. Ein abschätziger Blick bspw. hinterlässt in uns eine Narbe. Wir beobachten ihn und schon ist diese Beobachtung Teil unserer Wirklichkeit, im Sinne von: Wäre dieser Blick nicht, dann würde ich mich weiterhin gut fühlen. Und schon ist der Schuldige ausgemacht. Der Blick, der eng an unserem Mitmenschen gebunden ist.

Doch was wäre, wenn erst unsere Bewertung unserer Beobachtung uns dieses miese Gefühl bescheren würde? Denn erst unsere Bewertung von "abschätzig" erzeugt in uns diese Gefühlsregung. Und wir kommen nur zu diesem Schluss, zu dieser Wahrheit, da wir selbst ein mangelndes Selbstwertgefühl haben und es nicht zustande bringen, eine klare Grenze zu ziehen.


... was ich schon immer tun wollte, doch nie gewagt habe... Torte im Gesicht ausdrücken... Folge II...

Und diese bitte frühzeitig, denn je weniger fürsorglich wir mit uns selbst umgehen - uns zu wenig lieben - desto anstrengender wird eine spätere Grenzkorrektur empfunden, da wir um diese kämpfen müssen.

Schaffen wir es nicht, uns klar und deutlich zu positionieren, sodass wir das für uns als unangemessen bewertetes Verhalten unterbinden, sodass wir nicht immer wieder emotional leiden müssen, dann kann uns das krank machen. 

Du hast mich krank gemacht... ich habe es zugelassen, dass ich erkranke...
Ihr habt mich krank gemacht... ich habe es zugelassen, dass ich erkranke... 
da ich nicht ausreichend Sorge für mich getragen habe.


Zum Schluss noch eine Anmerkung: Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebendig davon. In diesem Sinne:




(... die wohl außergewöhnlichste Art und Weise, eine Treppe hinunterzugehen...)... neugierig geworden auf mehr Videos, dann besuche und abonniere doch unseren 
👉YouTube-Kanal👈...

👉NEU: WIR SIND JETZT AUCH AUF FACEBOOK MIT TIERLIEBE4EVER UND FREUEN UNS AUF EUREN BESUCH! Fühlt euch frei, uns dort zu besuchen, nach Herzenslust zu teilen und gerne dürft ihr auch euer "gefällt mir" dalassen.👈





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist an der Zeit…

endlich die ewigen Kämpfe gegen uns selbst zu beenden. Ganz genau genommen kämpfen wir sogar gegen zwei Gegner: Namentlich handelt es sich ...