Beliebte Posts

Montag, 10. September 2018

Können wir unser Leben steuern?

Alle sprechen von der Macht der Gedanken. Doch was hat es damit auf sich?




Wie wir uns selbst ermächtigen können, das Ruder in die Hand zu nehmen und unseren Kurs zu bestimmen. Wir alle können unser Boot selbst aus den stürmischsten Wetterverhältnissen sicher in den Hafen führen. Wie es funktionieren kann, könnt ihr hier nachlesen.


Wir alle denken ständig. Ein Gedanke folgt dem nächsten. Es ist ein ständiges Geplapper in unserem Kopf. Unbewusst denken wir vor uns hin und haben keine Macht, diese zu steuern. Wenn wir uns bewusst werden, dann können wir die Gedanken beobachten. Wir sind sogar in der Lage, selbst zu bestimmen, was wir denken möchten. Das klingt einfach, ist es aber nicht.

Wenn wir mit unseren aktuellen Lebensumständen unzufrieden sind, werden wir wahrscheinlich auch unbewusst destruktive Gedanken haben, die dafür verantwortlich sind. Was sind destruktive Gedanken? Wenn wir uns selbst kritisieren und verurteilen, uns beschimpfen und niedermachen... all diese Gedanken sind destruktiver Natur. Daher ist es so enorm wichtig, bewusst unser Augenmerk auf unsere Gedankenwelt zu richten.

Wir selbst haben es in der Hand, diese Gedanken zu verändern. Betrachten wir nun ein Beispiel. Wenn wir von uns selbst glauben, wir seien ein hässliches Entlein, dann haben wir recht und unsere Welt wird uns genau das spiegeln. Wir fühlen uns unwohl in unserer Haut. Umgekehrt könnten wir allerdings auch denken. Dann spiegelt uns unsere Umwelt, wie schön wir sind. Da jeder Gedanke auch ein Gefühl nach sich zieht, ist es enorm wichtig, das zu verstehen.



Nur so haben wir die Möglichkeit, uns bewusst für den ein oder anderen Gedanken zu entscheiden.
-
Ich gebe mir große Mühe mit dem Verfassen meiner Texte und freue mich daher natürlich sehr über ein “DANKE”, ein LIKE, und/oder wenn ihr die Texte mit interessierten Freunden teilt. Ich nehme das als positives Feedback und Zeichen eurer Freude und Wertschätzung.

Unser Motto: Nicht wir sind verrückt, sondern was wir erlebt haben, ist verrückt. 

Buchempfehlung: Klaras lange Reise mit über 140 FÜNF-STERNE-Rezensionen auf amazon, rezensiert von Sabrina Fox, Schriftstellerin: In ›Klaras lange Reise‹ hat Autor Reinhold Kusche spirituelles Wissen wie Perlen eingestreut. Für alle, die über persönliches Wachstum gerne in Romanform lesen.


bestellen auf amazon (auch als Kindle Edition erhältlich)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn wir uns unseren Gefühlen stellen...

... dann erlangen wir innere Klarheit. Die Gefühle sind es, die uns Antworten auf den Sinn des Lebens geben. Warum ist es aber so s...