Beliebte Posts

Sonntag, 9. September 2018

Wir alle haben die Wahl...

... unseren Kurs zu verändern. Wer oder was hält uns von dieser Handlung ab?



Warum verharren wir lieber in unserer gewohnten Komfortzone und leiden, anstatt all unseren Mut zusammenzunehmen und den ersten Schritt Richtung Veränderung zu wagen?

Um unser Leben verändern zu können, sollte uns bewusst werden, welche Gesetzmäßigkeit beschreibt, wie wir die Welt wahrnehmen. Es ist das sog. Spiegelgesetz. Um zu verdeutlichen, wie dieses universelle Gesetz wirkt, stellen wir uns vor, wir wären schlecht drauf. Dann raunzen wir mit ziemlicher Sicherheit unsere Mitmenschen an, die dann zurückraunzen. Diese Menschen spiegeln unsere Gefühlswelt.

Ebenso funktioniert es natürlich auch, wenn wir gut drauf sind.
Und was nutzt uns dieses Bewusstsein? Jede Veränderung beginnt in uns. So, wie wir die Welt wahrnehmen, hat mit unserer inneren Welt zu tun. Jeder Gedanke, jedes Gefühl und jede Tat hat einen Einfluss auf unsere Wahrnehmung.
Somit wird deutlich, dass wir unser Leben selbst in der Hand haben. Wir geben etwas in das Leben hinein und erhalten darauf eine Antwort vom Leben. Auf die Antwort haben wir jedoch keinen Einfluss, das ist wichtig zu wissen, denn dann schützt uns dieses Wissen vor Enttäuschungen.

positive, energy drum meditation - Trommelmeditation

Wir können allerdings so lange an den Stellschrauben herumschrauben, bis uns gefällt, was wir vom Leben zurückerhalten. Das liegt in unserer Macht und diese sollten wir nie aus den Händen geben. Wir bestimmen den Kurs.
-
Ich gebe mir große Mühe mit dem Verfassen meiner Texte und freue mich daher natürlich sehr über ein “DANKE”, ein LIKE, und/oder wenn ihr die Texte mit interessierten Freunden teilt. Ich nehme das als positives Feedback und Zeichen eurer Freude und Wertschätzung.

Unser Motto: Nicht wir sind verrückt, sondern was wir erlebt haben, ist verrückt. 

Buchempfehlung: Der verlorene Schatten mit über 100 FÜNF-STERNE-Rezensionen auf amazon, rezensiert von Farsin Behnam, Korrespondent & Redakteur, Bayerischer Rundfunk: Der zweite Roman von di Cesare ist so ganz anders als erwartet. Und genau das macht ›Der verlorene Schatten‹ zu etwas Besonderem. Eine Erzählung mit vielen spannenden, erotischen und tiefgründigen Momenten. Wirklich wunderbar…
www.sllounge.de

bestellen auf amazon (auch als Kindle Edition erhältlich)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Geheimnis über die Liebe und Partnerschaften…

das gerne verschwiegen wird. In jeder sog. Liebesbeziehung reinszenieren wir unbewusst ungeklärte Konflikte unserer Kindheit.  Jed...