Beliebte Posts

Mittwoch, 13. Juni 2018

Wenn wir alleine...

unglücklich sind, werden wir es auch in einer Beziehung sein. Warum ist das so?


Im Prinzip liegt die Antwort auf der Hand. Doch der Reihe nach.
Wir lernen - wie im gestrigen Beitrag bereits angeschnitten - dass äußere Umstände sowie Menschen dafür verantwortlich gemacht werden, wie wir uns fühlen. Dann fällt mal schnell ein Satz wie: "Du - das Kind - ist schuld, dass wir - Eltern - unglücklich sind. So machen wir uns allerdings emotional erpressbar, da wir auf dieser Schiene in einem Abhängigkeitsverhältnis stehen.
Als Kinder können wir uns nicht dagegen "wehren", denn wir übernehmen ungeprüft dieses Glaubensmuster und so machen wir auch gerne unseren Partner / unsere Partnerin dafür verantwortlich, wie wir uns fühlen. Dann ist der Stress bereits vorprogrammiert.

Liebesgeständnis, lasst euch im Herzen berühren...

Wenn wir allerdings auf uns selbst schauen, die Projektion also herausnehmen, was wir i.d. Regel mit zunehmendem Alter erlernen, dann stellen wir fest, dass wir im Herzen unglücklich sind. Gerne könnten wir auch schreiben, wir lieben uns selbst nicht.
Interessant in dem Zusammenhang ist, dass wir sogar behaupten könnten, dass die Eltern auch unglücklich sind. Dieser Punkt ist wichtig für die Versöhnung mit diesen Menschen, was uns selbst Erleichterung bereitet.
Leben und lieben wir zuerst unser eigenes Leben, dann erst können wir auch unseren Partner / die Partnerin lieben und diese Gefühle mit diesem Menschen teilen.



Buchempfehlung: Der verlorene Schatten mit über 100 FÜNF-STERNE-Rezensionen auf amazon, rezensiert von Farsin Behnam, Korrespondent & Redakteur, Bayerischer Rundfunk: Der zweite Roman von di Cesare ist so ganz anders als erwartet. Und genau das macht ›Der verlorene Schatten‹ zu etwas Besonderem. Eine Erzählung mit vielen spannenden, erotischen und tiefgründigen Momenten. Wirklich wunderbar…
www.sllounge.de

bestellen auf amazon (auch als Kindle Edition erhältlich)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Geheimnis über die Liebe und Partnerschaften…

das gerne verschwiegen wird. In jeder sog. Liebesbeziehung reinszenieren wir unbewusst ungeklärte Konflikte unserer Kindheit.  Jed...