Beliebte Posts

Montag, 12. März 2018

Was andere Menschen von uns denken…

ist so lange nicht unser Problem, da wir die Gedanken nicht persönlich nehmen. 


Das kennen wir doch alle, da fällt jemand ein hartes Urteil über uns und wir fühlen uns emotional schwer getroffen. Warum ist das so? Weil wir selbst dieses Urteil einst gefällt haben und genau das selbst von uns glauben. 
Würden wir das nicht tun, würden wir nicht in Resonanz damit gehen und dieses elendige Gefühl abkassieren. 

... ich bin es mir wert...

In diesen Augenblicken können wir die Wahl treffen: Glauben wir weiterhin den alten Gedanken und ist er uns noch nützlich oder ersetzen wir ihn durch eine neue Vorstellung über uns? 
Urteile verraten uns also einiges über uns selbst. Vielleicht erinnern wir uns das nächste Mal daran, da uns so etwas begegnet. 



Buchempfehlung: Klaras lange Reise mit über 140 FÜNF-STERNE-Rezensionen auf amazon, rezensiert von Sabrina Fox, Schriftstellerin: In ›Klaras lange Reise‹ hat Autor Reinhold Kusche spirituelles Wissen wie Perlen eingestreut. Für alle, die über persönliches Wachstum gerne in Romanform lesen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir leben in einer Welt...

in der wir fallen müssen, um zu verstehen, was es bedeutet, aufzustehen, so wie jede Medaille zwei Seiten hat. Würden wir wissen, a...