Beliebte Posts

Sonntag, 11. März 2018

Egoismus contra Selbstliebe...

Selbstfürsorge... es ist immer noch weit verbreitet, der Glaube, wenn wir auf uns selbst schauen und für uns selbst Sorge tragen, dass dies egoistische Züge beherberge... ist das wirklich so?



Was geschieht denn, wenn wir das nicht tun? Dann sagen wir ja obwohl wir nein meinen. Und das fühlt sich - das kann wohl jeder von uns bestätigen - verdammt mies an. Wir ärgern uns dann über den Lebensumstand, den wir selbst erschaffen haben und schimpfen mit uns selbst.
Oder aber, wir lassen uns auf der Nase herumtanzen, da wir nicht gelernt haben, für uns einstehen zu dürfen.

Es ist doch so, wenn jemand mit einem Anliegen auf uns zukommt, dann haben wir stets die Wahl: Kommen wir der Bitte nach oder nicht? Wir dürfen in uns hineinfühlen und den Impulsen glauben, die dann in uns erweckt werden.


... positive drum meditation...

Spüren wir dann, nein, jetzt bin ich gerade nicht bereit dazu, dann dürfen wir auch für uns einstehen und unser NEIN ohne eine Rechtfertigung in den Raum schicken.
Wer dann argumentiert, wir wären egoistisch, der darf sich die Frage gefallen lassen: Und es ist nicht egoistisch, von mir zu erwarten, dass ich dir zuliebe das jetzt tue?

In der Psychotherapie lehrt man uns genau das. Wir dürfen für unsere Gefühlswelt sorgen, und zwar so, dass wir uns wohlfühlen. Denn auf unser inneres Navigationssystem dürfen wir blind vertrauen.

Es geht doch immer darum, uns möglichst wohl zu fühlen, oder?



Buchempfehlung: Cecilias zerrissene Bande mit über 70 FÜNF-STERNE-Rezensionen auf amazon, rezensiert von Melanie Lindemann - Professional Trainer und Coach ›Cecilias zerrissene Bande‹  konfrontiert den Leser sanft und zugleich schonungslos mit der Aufgabe der Opferrolle und der parallelen Aufforderung, Schöpfer des eigenen Lebens zu sein und selbstverantwortlich die Vorarbeit zu leisten, um ein Leben in Leichtigkeit und Frieden zu führen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Geheimnis über die Liebe und Partnerschaften…

das gerne verschwiegen wird. In jeder sog. Liebesbeziehung reinszenieren wir unbewusst ungeklärte Konflikte unserer Kindheit.  Jed...