Beliebte Posts

Donnerstag, 8. März 2018

Wir alle können lernen...

uns selbst zu beeinflussen und uns so umzuprogrammieren.


Tagtäglich laufen bei uns unbewusst Programme ab, die uns stets ein gleiches Verhalten mit den dazugehörigen Gefühlssensationen beschert. Das erinnert doch stark an "täglich grüßt das Murmeltier".  So reinszenieren wir ständig in der Gegenwart unsere Vergangenheit, die sehr oft leidbesetzt war.

Es gilt, uns der unbewussten Abläufe sowohl im Körper als auch in den Gedanken bewusst zu werden, sodass wir mehr und mehr die Kontrolle über unsere Gefühlswelt erlangen.

Schaffen wir Freiräume für die eigene Entwicklung. Achten wir aufmerksam, in welchen alten Schuhen wir laufen.

Dann können wir zu jeder Zeit selbstbestimmt den Weg, unseren Weg einschlagen. Wir alle können jetzt entscheiden, wer wir sein wollen und was wir denken möchten. Und somit treffen wir auch bewusst die Entscheidung, wie wir uns fühlen wollen.



Buchempfehlung: Terralumina Auf der Suche nach Liebe, der Autor erzählt, hinterfragt und führt Sie feinfühlig in die Welt seiner Geschichten. Wer Tiefsinnigkeit liebt, kommt an Reinhold Kusche nicht vorbei.


bestellen auf amazon (auch als Kindle Edition erhältlich, JETZT NUR 2,99€ - und nur für kurze Zeit)

1 Kommentar:

Das Geheimnis über die Liebe und Partnerschaften…

das gerne verschwiegen wird. In jeder sog. Liebesbeziehung reinszenieren wir unbewusst ungeklärte Konflikte unserer Kindheit.  Jed...