Beliebte Posts

Samstag, 13. Januar 2018

Wir können Menschen nicht zwingen,

dass sie Zeit mit uns verbringen. Legen sie eine gewisse Gleichgültigkeit an den Tag, dann sollten wir diese Menschen ziehen lassen, auch wenn sie uns wichtig wären. 



Das fällt uns um so schwerer, je näher sie uns scheinbar stehen. So richtig knackig wird es bei den Eltern oder den eigenen Kindern. Doch mal Hand aufs Herz. Warum sollten sie einen Sonderstatus genießen?

Die meisten von uns haben bereits während der Kindheit Gefühle der Missachtung erfahren. Da wir diese zutiefst unangenehme Gefühlssensation nicht erneut erleben möchten, tun wir unbewusst alles, um unser Ziel auch zu erreichen. Dumm nur, dass wir das, was wir am meisten fürchten, in unser Leben ziehen. Wir müssen diese Emotionen immer und immer wieder erfahren, denn die Seele zeigt uns auf diese Weise, wo noch Heilung erforderlich wäre.


... wer von uns ist schon tatsächlich verrückt?...

Diese Angst vor erneuter Ablehnung spüren unsere Mitmenschen auf unbewusster Ebene. Und das hat fatale Folgen, denn nun sind wir emotional erpressbar. Diese Mechanismen laufen oftmals so subtil ab, dass sie nicht in unser Bewusstsein treten.

Manchmal wissen unsere Mitmenschen sogar, dass wir die Furcht haben, sie zu verlieren. Auf diese Weise begeben wir uns in die Ohnmacht, und ihnen die Macht. Wir werden zu ihrer Marionette, weil es uns unmöglich schient, uns der Angst zu stellen.

Wenn Missachtung das Thema ist, dann werden wir so lange dieses  Gefühl kassieren, bis wir uns selbst achten. Entweder die uns missachtenden Personen, die eine gewisse Gleichgültigkeit an den Tag legen, achten uns nun. Oder aber, sie verharren in ihrer Haltung, dann sollten wir kein schlechtes Gewissen haben, wenn wir nun keine Zeit mehr mit ihnen teilen wollen.


Zum Schluss noch eine Anmerkung: Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst eh nicht lebendig davon. In diesem Sinne:



(... wer von euch findet den verlorenen Schatten?... )
... neugierig geworden auf mehr Videos, dann besuche und abonniere doch unseren 
👉YouTube-Kanal👈...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir leben in einer Welt...

in der wir fallen müssen, um zu verstehen, was es bedeutet, aufzustehen, so wie jede Medaille zwei Seiten hat. Würden wir wissen, a...